Home / FAQ / Was ist der Unterschied zwischen Trafo und Inverter?

Was ist der Unterschied zwischen Trafo und Inverter?

Seit vielen Jahren schon geht der Trend eher in Richtung Inverter-Schweißgerät. Die Techniken Trafo und Inverter sind grundverschieden.

Ein Trafo-Gerät eignet sich vor allem für den Hobby-Schweißer, der mit groben Stahlarbeiten zu tun hat. Dünne Bleche sollten Sie damit eher meiden. Mit Edelstahl, Aluminium und anderen schwer zu bearbeitenden Materialien tut sich der Trafo auch nicht leicht.

Wie funktioniert so ein Schweißtransformator? Ein Schweißtransformator arbeitet mit Wechselstrom und transformiert diesen. Von hoher Spannung mit niedriger Stromstärke wird der Wechselstrom in genau das Gegenteil, niedrige Spannung und hohe Stromstärke, transformiert. Vielleicht erinnern Sie sich an die Minimal-Anforderungen eines Schweißgeräts? Mehr dazu in einem weiteren FAQ-Artikel. Geregelt wird der Strom, indem die Primärspule des Netztransformators angezapft wird. Dabei gilt das Prinzip der Konstantstromquelle.

Ein schöner Vergleich folgt in diesem Video. Die Geräte werden detailliert und mit Vor- und Nachteilen vorgestellt:

Video: Trafo oder Inverter?

Siehe auch

Welche minimale Leistung sollte ein Elektroden Schweißgerät haben?

Wie bereits im Hauptartikel geäußert, gibt es Geräte mit solider Leistung bereits im günstigen Preissegment. …