Home / FAQ / Welches Schweißgerät ist für das Auto geeignet?

Welches Schweißgerät ist für das Auto geeignet?

Immer mehr Hobby-Handwerker möchten selbst an Ihrem Auto herumbasteln. Das Schweißen ist eine der Königs-Disziplinen. Den Wunsch verstehen wir natürlich. Daher gehen wir auf diese besondere Frage ein!

Wobei das Schutzgas Schweißgerät mit Abstand die beste Wahl ist. Weshalb? Zum einen ist es auch für Anfänger gut zu erlernen und verzeiht die ein oder andere Ungenauigkeit. Zum anderen entsteht keine Schlacke, die man wegklopfen müsste. Somit bleibt die Gefahr, dass die Karosserie durch Unachtsamkeiten beschädigt wird, gering. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie abkleben: Funken, die den Lack beschädigen – das kann leicht vermieden werden!

Außerdem kann mit dem Schutzgas Schweißgerät sehr dünnes Blech bearbeitet werden – denken Sie nur an die Motorhaube.

Ein Video zeigt einen Anwendungsfall. Vielleicht ja genau zu dem Thema, das Sie auch gerade beschäftigt:

Video: Schweißen am Auto – Roststellen beseitigen

Siehe auch

Was ist der Unterschied zwischen Trafo und Inverter?

Seit vielen Jahren schon geht der Trend eher in Richtung Inverter-Schweißgerät. Die Techniken Trafo und Inverter …